Freizeitangebote

 

Das Ziel unserer Therapie ist eine zufriedene Abstinenz, d.h. ein abstinentes Leben, das Inhalte hat und Spaß macht. Dazu gehört nicht nur Arbeit, sondern auch eine aktive Freizeitgestaltung. Die Bedeutung einer befriedigenden und aktiven Freizeitgestaltung zeigt sich auch daran, dass die meisten Rückfälle nicht während der Arbeit, sondern in der Freizeit geschehen. Deshalb ist es ein wichtiges Ziel unserer Therapie, dass unsere Patientinnen während der Behandlung Hobbies und Freizeitmöglichkeiten für sich entdecken.
Die Möglichkeiten, die das Haus Kraichtalblick bietet, sind so vielfältig wie die Interessen unserer Patientinnen. In Stichworten:

Im Naherholungsbereich Kraichgau gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ausflüge und Wanderungen zu unternehmen

Viele Patientinnen treffen sich abends und am Wochenende gerne im geschützten Innenhof oder im Café, das von den Patientinnen selbst bewirtschaftet wird.

Auch die kreativen Angebote, die die Räume der Beschäftigungstherapie bieten, werden gerne in der Freizeit genutzt.

 

Viele Patientinnen haben Spaß daran, sich in einem sportlichen Bereich weiterzuentwickeln. Tischtennis, Kraftraum, Turnhalle und Spielflächen im Freien stehen auch außerhalb der Therapiezeiten zur Verfügung.

 

 

Eine umfangreiche Bibliothek steht allen Patientinnen zur Verfügung.

Wer sich lieber im Internet informiert, seine E-mails abholen oder einfach nur etwas surfen will, kann kostenlos ein öffentlich zugängliches Internet-Terminal benutzen.

Für die Kinder unserer Patientinnen steht ein geschützter Spielplatz zur Verfügung, bei schlechtem Wetter kann auch der Kindergarten genutzt werden.